Diesel aus LKW

Datum: 11. März 2013 
Alarmzeit: 4:38 Uhr 
Art: THL 
Einsatzort: BAB A7 PP Wolfsgraben Richtung Kitzingen 
Einsatzleiter: Müller, Joachim 


Einsatzbericht:

Nach einem Wildunfall wurde an einer Sattelzugmaschine der Dieselschlauch abgerissen.

Auf dem Parkplatz Wolfsgraben wurde im weiteren Verlauf der Dieseltank durch die FFW Stadt Marktbreit entleert.

Der bereits ausgelaufene Treibstoff wurde grossflächig abgebunden.

Zusammen mit dem Vertreter des Landratsamtes Kitzingen wurde die Kanalisation geprüft und auch hier ausgelaufener Diesel mittels Ölvlies abgebunden.

Um 7 Uhr wurde die Einsatzstelle an die zuständige Autobahnmeisterei übergeben.

Die FFW Stadt Marktbreit war mit 3 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort.

Allgemein