Verkehrsunfall

Datum: 10. Mai 2019 
Alarmzeit: 14:30 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 
Art: THL 
Einsatzort: BAB7, Fahrtrichtung Kassel 
Einsatzleiter: Manfrini 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: Florian Marktbreit 10/1, Florian Marktbreit 40/1, Florian Marktbreit 62/1, Florian Marktbreit 65/1 


Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Stadt Marktbreit zusammen mit der Feuerwehr Stadt Ochsenfurt sowie der Feuerwehr Stadt Kitzingen zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW auf die Autobahn A7 alarmiert. Hier hatte es aus uns unbekannter Ursache auf höhe der Autobahnbrücke Marktbreit eine Kollision mehrere PKW gegeben.

Bei Eintreffen stellte sich glücklicherweise heraus, dass trotz der massiven Beschädigung der beteiligten PKW niemand in den Fahrzeugen eingeschlossen war. Die Feuerwehr Stadt Marktbreit übernahm die Aufnahme bzw. das Abbinden der auslaufenden Betriebsmittel und stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher. Die Feuerwehr Stadt Ochsenfurt kontrollierte den Bereich unterhalb der Autobahnbrücke, da geringe Mengen Kraftstoff am Fahrbahnrand herunterliefen. Die Kollegen der Feuerwehr Stadt Kitzingen wurden nicht benötigt.

Die Autobahn musste während der Arbeiten in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt werden.