Diesel aus LKW nach Verkehrsunfall

Datum: 28. Januar 2010 
Alarmzeit: 9:54 Uhr 
Art: THL 
Einsatzort: BAB A7 KM 687 Richtung Gollhofen 
Einsatzleiter: Müller, Joachim 


Einsatzbericht:

Nach einem Verkehrsunfall mit einem LKW wurde die FF Stadt Marktbreit zum Abpumpen von Dieselkraftstoff aus einem leckgeschlagenen Tank alarmiert. Es mussten ca. 200 L in Fässer umgepumpt werden. Des weiteren wurde die Verkehrsabsicherung für die Polizei übernommen. Die BAB wurde nach Kontrolle durch die Autobahnmeisterei Neusitz wieder freigegeben, die einen Schneepflug an die Einsatzstelle beorderte, um den durch den Unfall verteilten Schnee wieder zu beseitigen. Nach 2 Stdunden konnten alle Fahrzeuge der FF Stadt Marktbreit wieder einrücken.

Allgemein